8 kontroverse Schönheitsmomente, die Sie froh machen, dass 2018 vorbei ist

Schönheit

2018 war chaotischer als ein gefalteter Concealer.

Ariana Grande Ombre Haarfarbe

Von Amina Khan

28. Dezember 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Facebook
  • Twitter
  • Email

Während 2018 ein großartiges Jahr für einige unglaubliche Schönheitstrends war und die Vielfalt in der Branche zugenommen hat, hat es der Online-Beauty-Community nicht an Drama oder Kontroversen gefehlt. In den letzten Jahren ist die Community rasant und organisch gewachsen, insbesondere durch die Art und Weise, wie Beauty-Inhalte auf YouTube und Instagram konsumiert werden. Und wie alles andere im Internet ist es oft ein Durcheinander.



Von Kylie Jenners Lippenfüllern Beauty Blenders problematischer Farbpalette sind hier die größten und chaotischsten Schönheitskontroversen aus dem Jahr 2018.


    • Pinterest
    1/9

    Halsey ruft Hotels auf, die nur 'Shampoo für Weiße' anbieten.

    Anfang dieses Jahres rief Halsey Hotels auf, weil sie keine Toilettenartikel für Menschen mit schwarzen Haaren haben. Die Sängerin, die zur Hälfte Schwarze ist, sprach ihr Privileg an - als jemand auf Twitter ihr befahl, ihr eigenes Shampoo mitzubringen, sagte sie: „Ich habe das Glück, finanziell in der Lage zu sein, aber POC reist häufig für Arbeit / Medizin Gründe könnten nicht sein. Nur einen Punkt zu machen ist alles! (Sie hat ihre Antwort inzwischen gelöscht.)

    • Pinterest
    2/9

    Gigi Hadids Haut ist für sie dunkel Vogue Italia Startseite.

    Wer kann die Kontroverse hinter Gigi Hadids Cover-Shoot für die Mai-Ausgabe der Vogue Italia vergessen? (Das ist gigi Ja ... es ist) (Fans bemerkten, dass ihre Haut für das Bild dunkel erschien) (https://www.teenvogue.com/story/gigi-hadid-skin-tone-vogue-italia-cover) und viele waren ziemlich sauer. Gigi reagierte auf die Gegenreaktion in einer Instagram-Geschichte und zeigte, wie bronziert sie für das Shooting gewesen war. 'Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass meine Kontrolle über ein Shooting 1. in Bezug auf die kreative Richtung nicht existiert. 2. endet vollständig, wenn ich das Set verlasse und alles, was mit einem Foto in der Post gemacht wird, liegt außerhalb meiner Kontrolle. Das Bronzing und Photoshop ist ein Stil, den S. Klein seit vielen Jahren macht, und ich glaube, er war das, was von den Dreharbeiten erwartet wurde (um mich auf eine andere Weise kreativ zu zeigen), ABER obwohl ich verstehe, was die Absichten von Vogue Italia waren, war es nicht korrekt ausgeführt und die vorgebrachten Bedenken sind gültig. Ich möchte dies für diejenigen ansprechen, die durch die Bearbeitung / Retusche / Färbung des Covers beleidigt waren. Bitte wisst, dass es anders gewesen wäre, wenn ich die Situation anders kontrolliert hätte “, schrieb Gigi. 'Es gibt echte Probleme in Bezug auf die Repräsentation in der Mode - es liegt in unserer Verantwortung, diese Probleme anzuerkennen und durch sie zu kommunizieren, um auf eine vielfältigere Branche hinzuarbeiten. xG '


    • Pinterest
    3/9

    Kat Von D ließ alle wissen, dass sie gegen Impfungen ist.

    In einem Instagram-Post im Juni schrieb die Tätowiererin über den unaufgeforderten Rat, den sie erhielt, wenn sie auf Instagram 'schwanger vegan' war und eine natürliche, drogenfreie Geburt im Wasser mit einer Hebamme und einer Doula hatte, die die Absicht, ein veganes Kind ohne Impfung aufzuziehen. Dieser letzte Teil von Kats Aussage 'ohne Impfungen' löste einen heftigen Diskurs aus - viele Fans drohten, ihre Marke zu boykottieren, und riefen sie ins Internet, weil sie ihr Kind (und andere Menschen) in Gefahr gebracht hatte.

    • Pinterest
    4/9

    Kylie Jenner gab bekannt, dass sie mit Lippenfüllern fertig sei (nur um sie Monate später zurückzubekommen).

    In einem Instagram-Kommentar ließ Kylie die Welt wissen, dass sie ihren Lippenfüller losgeworden war. Die Reaktionen waren gemischt, von Kritik bis Aufregung. Kylie ließ ihre natürlichen Lippen nicht zu lange gehen, denn nur drei Monate später ließ sie ihre Fans wissen, dass sie wieder Füllstoffe verwendete, diesmal mit einer natürlicheren Form.


    • Pinterest
    5/9

    Beautyblender hat eine Stiftung mit einem begrenzten Farbbereich ins Leben gerufen.

    Die Lancierung der Beautyblender Foundation war möglicherweise die enttäuschendste Make-up-Lancierung des Jahres für die Online-Beauty-Community. Wie viele Fans und Blogger betonten, stellte das Unternehmen weniger Farboptionen für dunkle Hauttöne als für helle bis mittlere Hauttöne zur Verfügung (obwohl das Unternehmen behauptet, dass die Hälfte für Untertöne von oliv bis dunklen Hauttönen gilt).

    • Pinterest
    6/9

    BECCA Cosmetics fotografierte weiße Hände, anstatt Farbmodelle einzustellen.

    BECCA Cosmetics war wegen einer der frustrierendsten Werbeaktionen unter Beschuss.) Vor dem Start der Stiftung fragten sich die Leute, ob die Make-up-Firma vermutlich alle hellhäutigen Modelle gegossen und ihre Hände und Arme beim Bearbeiten dunkler gefärbt hatte. Die Online-Beauty-Community rief es sofort heraus und antwortete: „Also weigerte sich Becca Cosmetics wirklich, schwarze Frauen für diese Muster zu engagieren? Sie haben gerade eine weiße Hand dunkler bearbeitet? Schau dir die beiden Handflächen der dunkleren Hand an.

    • Pinterest
    7/9

    Jackie Aina hatte es offiziell mit dem, was sie Jeffree Stars 'rassistisches Verhalten' nannte.

    Die YouTube-Beauty-Bloggerin Jackie Aina spricht offiziell über Jeffree Star. Jeffree war lange Zeit das Zentrum des Beauty-Community-Dramas, besonders im Jahr 2018, und Jackie scheint es zu tolerieren. 'Niemand in der Gemeinde sollte das Gefühl haben, geschützt genug zu sein, um ständig Dinge zu sagen, die schwarze Frauen dazu bringen, sich in ihrer eigenen Haut hässlich und beschämt zu fühlen', schrieb sie auf Twitter. Jeffree Star antwortete nicht.

    • Pinterest
    MANNY RODRIGUEZ 8/9

    Eine Person, die behauptet, sie sei ein ehemaliger Mitarbeiter von Sunday Riley, sagte, die Marke habe die Arbeiter dazu gebracht, gefälschte Bewertungen zu schreiben.

    Im Oktober hat eine Person, die behauptet, ein ehemaliger Mitarbeiter von Riley am Sonntag zu sein, E-Mails durchgesickert (https://www.teenvogue.com/story/sunday-riley-meldet-an-fragen-an-Mitarbeiter-zu-Produktprüfungen ) auf Reddit. Die E-Mails schienen explizite Anfragen eines Unternehmensmitarbeiters zu enthalten, der sein Team aufforderte, mindestens drei Bewertungen zu verfassen. Einige enthielten Anweisungen zum Verbergen Ihrer IP-Adresse. Das Unternehmen gab später zu, diese Praxis für ihre Überprüfungen zu verwenden.


    • Pinterest
    9/9

    Twitter beschuldigte nicht-schwarze Instagram-Influencer des 'Blackfishing'.

    Kulturelle Aneignung und Blackface sind keine neuen Themen für die Beauty-Community - sie waren das Thema vieler kritischer Bewegungen, die versuchten, die Branche voranzutreiben. Vor kurzem entdeckte Twitter einen beliebten Trend bei bestimmten Instagram-Influencern, die anscheinend durch die Teilnahme an einer Form von Blackface an Popularität gewonnen haben. Ein Twitter-Nutzer sagte: 'Das Problem ist, dass ein weißes schwedisches Mädchen davon profitiert, wenn es sich schwarze Gesichtszüge aneignet, und das ist in seinem Sinne problematisch, weil die Leute schwarze Kultur lieben, aber nicht schwarze Menschen.'

Keywordsracismblackfacecontroversy