Anleitung eines Tätowierers für Ihr erstes Tattoo

Schönheit

Denken Sie nach, bevor Sie Tinte.

Von Lucy Diavolo

2. Januar 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Foto: Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Das erste Tattoo zu bekommen kann einschüchternd sein. Egal, ob Sie gerade 18 Jahre alt sind und jahrelang gewartet haben oder älter sind und einen Moment nutzen, die Aufregung, Kunst auszuwählen, kann durch die Sorge um die Sicherheitsrisiken des Prozesses erschwert werden. Schließlich kann bei einem Tattoo eine Menge schief gehen. Ergreifen Sie jedoch Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie mit einem Künstler zusammenarbeiten, der Ihnen das gewünschte Stück geben kann und Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Sie sich vor Infektionen oder einem schlechten Heilungsprozess schützen können, um sicherzustellen, dass Ihr erstes Tattoo nicht Ihr letztes ist.



Teen Vogue sprach mit Myra Brodsky, einer Künstlerin mit 11 Jahren Erfahrung, die bei Red Rocket Tattoo in Manhattan arbeitet. Brodsky gab uns einen Überblick über alle Dinge, die Sie bei Ihrem ersten Tattoo beachten sollten, von der Frage, was Sie für eine sichere, saubere Sitzung benötigen.


Kunst & Design

Es gibt alle Arten von Tätowierungen zur Auswahl. Abgesehen von Ihrem Entwurf selbst können Sie bei Künstlern nach bestimmten Stilen suchen. Ein guter Anfang ist das Portfolio eines Künstlers, das oft ein physisches Buch in seinem Geschäft ist oder online verfügbar ist. Der Instagram-Account eines Künstlers ist auch ein guter Anfang. (Brodskys Instagram zeigt sowohl fertige Tattoos, die sie gemacht hat, als auch Designs, die noch nicht verwendet wurden.)

'Als erstes Tattoo würde ich auf jeden Fall jemanden auswählen, der ein echter Profi ist', rät Brodsky. Sie sagt, sie soll nach einem Künstler suchen, der ähnliche Arbeiten wie das gewünschte Design hat, damit Sie wissen, wie die Elemente aussehen könnten, wenn sie fertig sind. Wenn Sie eine bestimmte Blume möchten, suchen Sie nach jemandem, der diese Blume auf eine Weise gemacht hat, die Sie mögen.


Wenn Sie wenig Ideen haben, aber auf Kunstwerke aus sind, scheinen bestimmte Trends nie aus der Mode zu geraten, sagt Brodsky. Zehn Minuten vor unserem Interview hatte sich eine 18-jährige Kundin ein kleines Rosentattoo von Brodsky machen lassen. Sie sagt, Blumen, Tiere und New Yorker Souvenir-Tattoos seien in ihrem Geschäft in Manhattan sehr beliebt. Aber wenn es um Design geht, sagt Brodsky, dass nichts eine persönliche Note ersetzen kann.

„Ich würde immer sagen, dass die Menschen am glücklichsten sind, wenn sie etwas Personalisiertes erhalten. Ich meine, du kannst auch etwas aus dem Buch auswählen “, erklärt sie. 'Ich mache auch gerne Dinge aus dem Buch'.


Werbung
Mit freundlicher Genehmigung von Lucy Diavolo

'Es ist einfach und klein, also wirst du es wahrscheinlich nicht bereuen', sagt sie, indem sie etwas Einfaches aus dem Portfolio eines Künstlers auswählt. „Aber am Ende ist es nur etwas aus dem Buch. Es ist nur etwas, was auch alle anderen Leute haben. Es ist nichts, was dich wirklich definiert.

'Finden Sie etwas, mit dem Sie sich identifizieren können, etwas, mit dem Sie sich identifizieren können', rät sie. Sie wird mit ihren Kunden darüber sprechen, was ihnen am meisten bedeutet - Hobbys oder Arbeit oder andere Interessen - und dann versuchen, dies durch Illustration zum Leben zu erwecken. „Das macht wirklich Spaß, weil es immer neue Dinge gibt, die man ausprobieren kann, und dann wird es etwas ganz Besonderes, etwas Persönliches, etwas Einzigartiges sein, das niemand sonst hat, weil ich die Zeichnung speziell für diese Leute mache, also hat es niemand anderes '.

junge hispanische schauspielerinnen

'Ich denke, das ist es wirklich, was diese Leute so macht, was sie nicht bereuen lässt, was sie gerade bekommen haben.'

Hygiene und Sicherheit

Tätowierungen können gefährlich sein - sie sind schließlich offene Wunden! Aus diesem Grund gibt es Sicherheitsbestimmungen, die sicherstellen, dass Sie Ihre Tinte auf sichere und hygienische Weise erhalten. Brodsky sagt, dass dies ein paar wichtige Dinge sind, auf die Sie achten sollten, wenn Ihr Künstler ein Geschäft aufbaut.


Werbung

Sie sagt, dass die gesamte Einrichtung mit Handschuhen durchgeführt werden sollte. Versiegelte Nadeln und versiegelte Schläuche sind wichtig für die Sicherheit. Auf diese Weise wissen Sie, dass die Teile der Tätowierpistole, denen Sie ausgesetzt sind, steril sind. Sie sagt auch, dass sie sicherstellen soll, dass Ihr Künstler die Oberfläche der Tattoo-Station desinfiziert hat, egal ob es sich um eine Armlehne oder ein volles Massagebett handelt, auf dem Sie liegen.

Mit freundlicher Genehmigung von Lucy Diavolo

'Manche Leute haben Maschinentaschen', erklärt sie und bezieht sich auf eine Plastikfolie für das gesamte Tätowiergerät. Im Allgemeinen, sagt sie, suche nach vielen Plastikhüllen und -taschen: 'Alles, was sie berühren, muss in Plastik eingewickelt werden.' Dazu gehört die Sprühflasche mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und Seife, mit der das Tattoo während der Sitzung sauber gehalten wird.

Abgesehen von der Plastikfolie und der sauberen Ausrüstung, sagt Brodsky, dass jede Tattoo-Station einen weiteren wichtigen Artikel haben sollte: Vaseline, das einzige, was sie empfiehlt, sollte während der Sitzung als Feuchtigkeitscreme für die Haut verwendet werden.

Dr. Joshua Zeichner, Direktor für kosmetische und klinische Forschung am Mount Sinai Hospital, fügt hinzu: „Die Art und Weise, wie Sie Ihre Haut vor, während und nach einer Tätowierung pflegen, kann sich erheblich auf Ihr Ergebnis auswirken. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Haut gründlich gereinigt ist, bevor Sie sich tätowieren lassen. Seife und Wasser, gefolgt von Alkohol, sollten ausreichen, aber ich empfehle chirurgische Reiniger wie Hibiclens, um sicher zu sein. Jegliche Bakterien auf der Haut können zu einer Infektion führen, wenn sie vom Tattoo in offene Bereiche gelangen.

Schmerz & Plazierung

Tätowierungen taten weh. Der Vorgang des Einfärbens wurde mit Stechen, Brennen und sogar mit Katzenkratzern verglichen, aber Brodsky sagt, es sei schwer zu erklären.

'Ich habe keine Erfahrung mit Wachsen, aber manche Leute vergleichen es mit Wachsen', erklärt sie. 'Ich würde nur sagen, dass man nichts gegen den Schmerz tun kann.'

'Es hängt wirklich von Ihnen als Individuum ab', sagt sie. 'Nicht jeder fühlt sich gleich. Einige Leute sagen, dass Linien mehr weh tun. Manche Leute sagen, Schattierung schmerzt mehr. Einige Leute sagen, es sei alles das Gleiche. Manche Leute sagen nichts tut weh. Manche Leute sagen, dass alles weh tut, und dann bewegen sie sich viel. Es kommt wirklich auf die Person an.

'Man muss es wirklich erst ausprobieren, um wirklich zu spüren, wie es ist', erklärt sie. 'Ich kann dir nicht sagen, ob es weh tut, weil ich es nicht weiß.' Sie hatte das gerade der 18-jährigen Kundin erklärt, die eine Rose bekam, bevor wir sprachen. Wenn es darum geht, mit Schmerzen während der Sitzung umzugehen, sei es sehr wichtig, sich nicht zu bewegen, betonte Brodsky.

Werbung
Mit freundlicher Genehmigung von Lucy Diavolo

Wenn Sie sich Sorgen machen, wie Sie mit den Schmerzen umgehen sollen, sollten Sie Ihr erstes Tattoo an Beinen oder Armen testen. Brodsky sagt, dass die Schmerzen weniger stark sein können, insbesondere wenn es sich um einen fleischigeren Teil Ihres Körpers handelt. Während Oberarme, Unterarme, Oberschenkel und Waden großartige Stellen sind, kann das Tätowieren von Ellbogen und Knien laut Brodsky „irgendwie scharf sein, aber es ist immer noch machbar“. Tätowierungen am Oberkörper tun schlimmer weh, erklärt sie, weil die Haut weicher und heller ist.

Nach einer Tätowierung kann es zu anhaltenden Schmerzen, Schmerzen oder Empfindlichkeit kommen, die einem Sonnenbrand oder einem blauen Fleck ähneln können. Dr. Zeichner erklärt: „Warnzeichen, auf die Sie achten müssen, sind starke Zärtlichkeit oder Schmerzen. Eine leichte Rötung ist normal, aber jede Schwellung oder fleischige rote Haut kann eine Infektion oder eine schwache Reaktion bedeuten. Wenn es einen Eiter gibt oder wenn Sie Fieber haben oder sich systemisch unwohl fühlen, sollten Sie unbedingt Ihren Hautarzt aufsuchen.

Nachsorge & Heilung

Ein Tattoo ist eine offene Wunde und sollte wie eine behandelt werden. Es gibt viele verschiedene Anleitungen, wie man mit frischer Tinte umgeht, und jede kann ein wenig variieren. Brodsky teilte ihre Produkte für Kunden mit, als sie sie von einer Sitzung nach Hause schickte.

'Wenn es frisch ist, gebe ich ihnen immer ein bisschen Vaseline und vertusche sie mit einem kleinen Pflaster, damit es sicher ist', sagt sie. 'Sie können das Pflaster zwei bis drei Stunden lang anhalten und es dann entfernen.'

'Pack es einfach nicht um', warnt sie.  »Stecken Sie kein Plastik auf, weil das die Heilung schließlich verlangsamen wird. Wenn Sie Frischhaltefolie aus einer Küche verwenden, ist diese nicht unbedingt für Ihre Haut geeignet, sodass manche Menschen nur einen Ausschlag oder Nesselsucht bekommen oder was auch immer. Wenn Sie befürchten, dass frische Tinte Blut auf Ihre Bettlaken gelangt, können trockene Bandagen laut Brodsky über Nacht verwendet werden. Aber nachdem die Blutung aufgehört hat, ist es am wichtigsten, die Luft aus dem Bereich abzulassen, um zu heilen.

'Wenn du nach Hause kommst, kannst du einfach duschen', fährt sie fort. „Sie können es mit antibakterieller Seife reinigen und dann Aquaphor zwei bis drei Tage lang anwenden, zwei- bis dreimal täglich, jedoch nur als sehr dünne Schicht. Nur nicht zu verrückt werden, denn es ist wirklich reich. Wenn Sie befürchten, dass Sie Aquaphor übertrieben haben, tupfen Sie es mit einem sauberen Papiertuch ab.

Werbung
Mit freundlicher Genehmigung von Lucy Diavolo

Brodsky sagt, dass nach drei Tagen der Heilung mit Aquaphor jede einfache Feuchtigkeitscreme verhindert, dass die Haut beim nächsten Peelingprozess zu trocken wird. Es ist üblich, dass Tätowierungen bei der Heilung der Haut jucken. Brodsky empfiehlt, dass Sie reichlich Feuchtigkeitscremes verwenden und nichts tragen, das die Haut reibt. Du solltest niemals ein heilendes Tattoo kratzen - aber das heißt nicht, dass du nichts gegen den Juckreiz tun kannst.

Was tun, wenn dein Gesicht ausbricht

„Wann immer es juckt, kratzt man nicht daran. Ich klatsche immer nur drauf ', teilt sie. 'Es ist besser als kratzen'.

https://www.instagram.com/p/BhZ1o9wgrSV/

Außerdem sollten Sie immer Sonnenschutzmittel tragen, insbesondere auf Ihrem Tattoo. Dr. Zeichner sagt: „Stellen Sie sicher, dass Sie Sonnenschutzmittel auf Ihre gesamte Haut auftragen, aber das ist das Beste für Tätowierungen. UV-Licht kann Tätowierungen überqueren, um zu verblassen. Ich persönlich empfehle die Verwendung von Sonnenschutzmitteln auf Mineralbasis für frisch verheilte Tattoos, da diese mit geringerer Wahrscheinlichkeit Hautreizungen verursachen. Außerdem bieten beide Zinkoxide UV-Schutz und lindern die Hautbarriere.

Vertuschungen & Laserentfernung

Manchmal läuft ein Tattoo nicht so, wie Sie es sich vorgestellt haben. Brodsky sagt, dass es eine Sache des Kunden ist, das Design nicht zu mögen, wenn es heilt, es gibt nicht viel, was sie tun kann, aber sie macht kostenlose Nachbesserungen, auch für alle, die möglicherweise nicht gut geheilt haben.

Werbung

'Wenn du es wirklich hasst - wenn es heißt, ich weiß nicht, dein Ex-Freund, der Name deiner Ex-Freundin, und du anfängst, diese Person zu hassen, dann kannst du es vertuschen oder sie lasern lassen (off '), sie.' sagt. Brodsky sagt, dass Vertuschungen für sie üblich sind und erklärt: 'Ich kann es vertuschen, aber es muss viel größer sein als das existierende (Tattoo) und es muss die meiste Zeit viel dunkler sein.'

Obwohl eine Vertuschung eine gute Möglichkeit ist, ein Tattoo zu wechseln, ist sie nicht unbedingt zu 100% wirksam, warnt Brosky: 'Egal, was wir als Vertuschung tun, Sie werden immer sehen, was sich darunter befindet.'

Brosky selbst sagt, dass sie niemals eines ihrer vielen, vielen Tattoos verdecken würde - vor allem, da sie den Charme selbst des nicht perfekten Kunstwerks zu schätzen weiß.

'Ich glaube, ich habe so viele Dinge und so viele unfertige, und ich liebe sie einfach', sagt sie. ‚Ich denke, sie sind Teil der ganzen Sache. Vertuschungen oder Lasermethoden kommen für mich also nie in Frage. “

Für immer und ewig

Brodsky begann vor 11 Jahren mit dem Tätowieren, als sie nach dem Tod ihres Vaters und dem Verschwinden ihrer Mutter plötzlich ohne elterliche Unterstützung in die Kunstschule kam. Aus einem Hobby wurde für sie eine Möglichkeit, ihre eigene Schule zu bezahlen. Brodsky begann als Lerche zu tätowieren. Über ein Jahrzehnt später hegt sie immer noch Wert auf jedes einzelne Stück Tinte, und es ist offensichtlich, dass auch die Dummen einen besonderen Platz in ihrem Herzen haben.

Die Persönlichkeit, die in vielen von Brodskys Tätowierungen zu sehen ist, ist ein Beweis für die Kraft der Kunstform. Während es entmutigend sein kann, über eine dauerhafte Veränderung Ihres Körpers nachzudenken, ist die Zusammenarbeit mit einem Künstler, der den Faktor für immer versteht, von entscheidender Bedeutung. Genauso wirkungsvoll kann es sein, mit einem Künstler zusammenzuarbeiten, der Sie versteht.

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte; Tattoos sind eine lustige Art, es zu erzählen. Ihre permanente Natur bedeutet, dass sie nicht leichtfertig betreten werden sollten - aber es bedeutet auch, dass sie mit Ihnen wachsen und sich verändern, insbesondere, wenn Sie mit zunehmendem Alter immer mehr Tinte nachfüllen. Auch wenn sich die Tinte für immer an derselben Stelle befindet, müssen Sie dies nicht tun. Die besten Tattoos erinnern uns oft an Zeiten, an denen wir gelebt haben, an Orte, an denen wir waren, wie weit wir gekommen sind und wie wir weitermachen können.

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Kaia Gerbers neues Tattoo ist die kleinste Hommage an den Weltraum, die ich je gesehen habe