Nach dem Tod von Antwon Rose erwägt East Pittsburgh, seine Polizei aufzulösen

Politik

'Es ist eine Möglichkeit'.

aly raisman und colton underwood

Von Jameelah Nasheed

22. August 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Ross Mantle
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Beamte in East Pittsburgh, Pennsylvania, erwägen die Auflösung der Polizeibehörde als Reaktion auf das Scheinwerferlicht im Juni, als einer ihrer Beamten den 17-jährigen Antwon Rose erschoss Pittsburgh Tribune-Review.



Die CBS-Tochtergesellschaft KDKA 2 in Pittsburgh berichtete, dass der Stadtrat von East Pittsburgh am Abend des 21. August eine Sitzung abgehalten habe, bei der Pläne zur Abschaffung der Polizeibehörde erörtert wurden. Laut KDKA 2 war es ein Tagesordnungspunkt für die kurze Sitzung, die Polizeidienststelle der Stadt komplett zu beseitigen.


'Es ist eine Möglichkeit', sagte Dennis Simon, der Präsident des East Pittsburgh Borough Council, über die Idee. 'Wir haben noch keine konkreten Antworten. Es ist finanziell, es ist Sicherheit, es ist wie viele Patrouillen, wie viele Anrufe, solche Dinge. Darüber haben wir eigentlich jahrelang nachgedacht. Es ist etwas, das schon lange im Gange ist. '

Während des Treffens am Dienstag sagte Erica Yesko, eine Aktivistin der Gemeinde und Bewohnerin von East Pittsburgh, „Wir wollen nicht, dass mehr Kinder von Polizisten getötet werden. Wir möchten, dass Sie uns zuhören. Worauf Simon antwortete: „Ich stimme zu. Ich denke, wir hören mehr zu als Sie denken, aber wir werden jetzt noch mehr zuhören.


Spukhaus Dekoration

Das Tribune-Review berichtet, dass ab sofort die Polizei von Allegheny County oder die Polizeiabteilung einer Nachbargemeinde als Option für die Übernahme der Polizeidienste für East Pittsburgh in Betracht gezogen werden.

'Wir haben uns mit den anderen Gemeinden getroffen, wir haben ihnen unsere ... Budgetzahlen gegeben und wie viel wir uns leisten können und wie viele Polizisten wir brauchen, so etwas', sagte Simon. 'Sie gehen diese Zahlen durch, während wir sprechen.' Er wies auch darauf hin, dass der Rat daran arbeitet, auf der Sitzung im nächsten Monat am 18. September über das Thema abstimmen zu können.


Dieses Treffen war eine Fortsetzung des Stadtratstreffens im Juni Tribune-ReviewDer Bezirksstaatsanwalt von Allegheny, Stephen A. Zappala, warf dem Bezirk Pittsburgh vor, keine Polizeipolitik zu haben. Letzten Monat antwortete Bürgermeister Louis Payne, dessen Tochter Lori Payne als Chef der Polizeibehörde von East Pittsburgh fungiert tut Richtlinien haben, aber sie sind veraltet.

Anfang dieses Monats reichte die Familie von Antwon eine Klage ein, in der behauptet wurde, die örtlichen Beamten hätten von dem 'Muster der Eskalation der Begegnungen mit der Öffentlichkeit' von Officer Michael Rosfeld gewusst oder hätten wissen sollen, und behauptete, dass Rosfelds Handlungen auf mangelnde Ausbildung für den Job zurückzuführen seien. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Das Treffen am Dienstag beinhaltete Anrufe, um Rosfeld zu entlassen, von dem Simon sagte, er sei weiterhin in unbezahltem Urlaub Tribune-Review.

Jonas Brüder 2018

Der Bürgermeister, der Polizeichef und der Stadtrat gaben am 1. August kurz nach Antwons Tod eine Erklärung heraus, in der es hieß: „Wir erkennen die schwerwiegenden Vorwürfe an, die an unsere Leitung der Polizeidienststelle gerichtet sind, und dass unser Beamter vom Bezirksstaatsanwalt angeklagt wurde mit Mord. Wir sind entschlossen, die Operationen unserer Polizeidienststelle zu evaluieren, um die festgestellten Mängel zu beheben. Wir möchten den Bewohnern unseres Bezirks und unserer größeren Gemeinde vermitteln, dass wir entschlossen sind, aus diesen sehr schwierigen Lektionen zu lernen und unser Management unserer lokalen Regierung zu verbessern. “

Rosfeld ist der Offizier, der beschuldigt wird, Antwon tödlich erschossen zu haben. Er wurde wegen kriminellen Mordes angeklagt, aber sein Fall ist viel schlimmer als er, da er davon überzeugt ist, dass die Stadt, für die er gearbeitet hat, die Abschaffung der Polizei als Option in Betracht zieht.


'Die Gemeinde will Sicherheit für unsere Kinder. Das ist unsere Sorge, dass niemandem von unseren Kindern wieder etwas passiert. Wir haben einen jungen Mann verloren, wir werden seinen Namen nie vergessen, Antwon Rose II ', sagte Yesko. Bekommen das Teen Vogue Nehmen. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Antwon Rose schrieb ein Gedicht über Polizeibrutalität 2 Jahre bevor er von der Polizei getötet wurde