Wie Tumblr's Porno-Verbot Sexarbeiter gefährden könnte

Identität

'Solange ich mich erinnern kann, hat die Welt alles in ihrer Macht Stehende getan, um Sexarbeiter zum Schweigen zu bringen.'

Von Sydney Greene

6. Dezember 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Omar Marques / SOPA Images / LightRocket über Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Für Peach *, 20, sind ihre Arbeitsstunden meistens, wenn sich die Leute fürs Bett fertig machen. Ihre Tage sind voller Planungen für ihre Nachtschicht - welches Make-up und welche Outfits sie an diesem Abend tragen wird, welche Themen ihre Videos haben werden. Als sie endlich arbeitsbereit ist, meldet sie sich bei Tumblr an und beginnt, für ihr Publikum und ihre Kunden zwischen einer und fünf Stunden zu filmen.



Peach ist eine von vielen Sexarbeiterinnen, die die Social-Media-Plattform Tumblr nutzen, um ihre Arbeit zu präsentieren, einen Kundenstamm aufzubauen und die Aufmerksamkeit der Online-Fans zu gewinnen. Aber für viele Arbeitnehmer könnte die Plattform, auf der sie ihren Lebensunterhalt verdienen, sie und ihre Unternehmen für immer ausschließen.


'Das wird mich finanziell sehr hart treffen', sagte Peach Teen Vogue in einem E-Mail-Interview. '(Tumblr) war meine Haupteinnahmequelle und es war auch erstaunlich. Meine Gefühle sind komplex. Es ist eine Mischung aus traurig, wütend, verwirrt und verletzt.

Anfang dieser Woche gab Tumblr bekannt, dass ab dem 17. Dezember jugendfreie Inhalte von seiner Website verboten werden. Im Rahmen des Verbots werden Medien jeglicher Art, die sexuelle Handlungen, 'echte menschliche Genitalien' und 'weibliche Brustwarzen' darstellen oder darstellen, verboten. werden gelöscht oder auf privat gesetzt und können nur vom Originalposter angezeigt werden, sodass die Posts von anderen Benutzern nicht gesehen oder entfernt werden können. Laut dem Rand, Tumblr hatte kürzlich seine Plattform in einem schnelleren Tempo aufgeräumt.


neue Prinzessin lesen

'Wir haben viel Zeit damit verbracht, die Vor- und Nachteile des Ausdrucks in der Community abzuwägen, zu denen auch Inhalte für Erwachsene gehören', schrieb Jeff D'Onofrio, CEO von Tumblr, in einem Blogbeitrag, der am Montag veröffentlicht wurde. 'Dadurch wurde deutlich, dass wir ohne diese Inhalte die Möglichkeit haben, einen Ort zu schaffen, an dem sich mehr Menschen wohl fühlen, sich auszudrücken.'

Aber Tumblr's Ankündigung löste eine Welle der Besorgnis unter Sexarbeiterinnen und Aktivistinnen aus, die sich darauf verlassen, dass die Plattform einen Großteil ihrer Arbeit leistet, wie Peach. Jahrelang hatte Tumblr Communities erlaubt, die Erwachseneninhalte bewarben und freigaben, dank Tumblrs wohl laschem Ansatz zur Überwachung von Erwachseneninhalten.


Patricia Allison Sexualerziehung

https://twitter.com/ejdickson/status/1069698692221935616

'Auf Tumblr fand ich es viel offener', nein ', muss dieser Gruppe beitreten, um Inhalte zu sehen' Art von Sachen ', sagte Tiffany Black *, eine 27-jährige Transsexarbeiterin, deren Tumblr-Konto ist wo die Mehrheit ihrer Fans sind. 'Ich glaube nicht, dass sie (Tumblr) wirklich verstehen, wie viel von ihrer Website auf Erwachsene ausgerichtet ist.'

Werbung

Die Entscheidung des Unternehmens bedeutet Konsequenzen für Sexarbeiter, die die Plattform nicht nur für Geld, sondern auch für das öffentliche Branding benötigen. Black, die Tumblr seit sieben bis acht Jahren benutzt, sagte, dass Arbeiterinnen wie sie - die vielleicht nicht fest in der Branche verankert sind - am meisten unter dem Verbot von Inhalten für Erwachsene leiden könnten. Sie sagte, Tumblrs Entscheidung habe das Potenzial, ihre Karriere und die anderer Arbeiter zu beenden, bevor sie jemals anfangen, oder zumindest ihre Karriere erheblich zu verzögern.

Es sind nicht nur das Geld und die Fangemeinde, die für Sexarbeiter gefährdet sein könnten, sondern auch ihre Sicherheit. Der Aufstieg des digitalen Zeitalters hat neue Wege beschritten, wie Sexarbeiterinnen Geschäfte abwickeln können. Das Internet bietet ihnen eine etwas 'sicherere' Möglichkeit, ihre Arbeit zu erledigen, als offline zu gehen, wo sie den institutionalisierten Mängeln der Strafverfolgungsbehörden gegenüberstehen zum Schutz schutzbedürftiger Sexarbeiterinnen. Während Sexarbeit an den meisten Orten illegal ist, gibt es Fälle, in denen Strafverfolgungsbeamte gegen Sexarbeiter vorgehen und Gewalt gegen sie ausüben. Zum Beispiel wurde ein Grenzschutzbeamter nur wegen Mordes an vier Sexarbeiterinnen angeklagt BuzzFeed-Nachrichten. Peach, deren Arbeit ausschließlich online erfolgt, gab an, dass sie sich bei der Arbeit über das Internet sicher fühlte, aber Dinge wie #thotaudit - eine kürzlich durchgeführte Hashtag-Kampagne, die Sexarbeiterinnen bedroht und belästigt - haben sie 'erschreckt', an der Arbeit zu arbeiten Netz.


Für Peach, der für Sexarbeiter offline arbeitet, war die Ankündigung von Tumblr am Montag nicht völlig unerwartet.

'So lange ich mich erinnern kann, hat die Welt alles in ihrer Macht stehende getan, um Sexarbeiter zum Schweigen zu bringen', sagte Peach. 'Meine drei Jahre, in denen ich meine Fangemeinde und meinen Namen aufgebaut habe, sind vergangen.'

Andere neuere Internetrichtlinien haben auch Sexarbeiter gefährdet. Im April unterzeichnete Präsident Trump das FOSTA-Gesetz (Fight Online Sex Traffickers Act) und das SESTA-Gesetz (Stop Enabling Sex Traffickers Act), von denen die Befürworter behaupten, dass sie den Online-Sexhandel eindämmen. Nach dem Gesetz werden Websites, die die Prostitution fördern oder erleichtern oder Menschenhändlern die Werbung für den Verkauf von rechtswidrigen sexuellen Handlungen mit Opfern des Sexhandels erleichtern, strafrechtlich verfolgt Aktivisten sagen, dass beide Gruppen weniger sicher sein werden. Befürworter von FOSTA-SESTA sagen, die Gesetzesvorlage beziehe sich ausschließlich auf Websites, die den Kauf und Verkauf von Frauen und Kindern für die Sexsklaverei ermöglichen. Eine der wichtigsten Websites, die vor der Unterzeichnung der Akte beschlagnahmt wurden, Backpage.com, wurde als Ort genutzt, an dem Aktivisten behaupten, Sexarbeiter könnten Klienten sicher überprüfen. Aber mit seiner Beschlagnahme könnten Berichten zufolge viele Sexarbeiter in explosiven Situationen zurückgelassen werden und Menschen auf die Straße bringen, die nicht in der Lage sind, Klienten zu überprüfen, teilte ein Gemeinschaftsorganisator mit Survivors Against SESTA mit Hauptplatine Im April.

Bei der Frage nach der Reaktion der Sexarbeiterinnen auf Tumblrs Entscheidung und wie sie sich speziell auf die Community auswirken würde, wurde ein Unternehmenssprecher umgeleitet Teen Vogue zu einem bestimmten Abschnitt in D'Onofrios Blog-Post:

Kann dein Jungfernhäutchen zweimal reißen?

'Eine andere Sache, diese Art von Inhalten zu filtern oder zu sagen, ein politischer Protest mit Nacktheit oder der Statue Davids, ist nicht einfach', schrieb D'Onofrio. 'Wir verlassen uns auf automatisierte Tools zur Identifizierung von Inhalten für Erwachsene und von Menschen, um unsere Systeme zu trainieren und in Schach zu halten. Wir wissen, dass es Fehler geben wird, aber wir haben unser Bestes getan, um eine Richtlinie zu erstellen und durchzusetzen, die die Breite des Ausdrucks berücksichtigt, die wir in der Community sehen. “

Laut Tumblr können Benutzer, die glauben, dass ihr Inhalt unangemessen gekennzeichnet wurde, beim Support-Team der Plattform Einspruch gegen die Entscheidung einlegen. Die Zukunft von Blogs mit Inhalten für Erwachsene, insbesondere von Blogs, die Sexarbeiterinnen gehören, bleibt jedoch düster. Black sagte, sie habe einen Beitrag auf Tumblr mit Links zu alternativen Plattformen verfasst, auf denen sie ihre Arbeit erledigen kann, und hofft, dass ihre Anhänger ihn sehen werden, bevor er verboten wird. Peach musste ihre Online-Präsenz neu aufbauen und auf eine andere Website umziehen, die freundlicher für Sexarbeiterinnen und Pornos ist.

'Ich werde mir etwas Zeit nehmen, um zu atmen, nachzudenken und mich zu erholen', sagte Peach. 'Diese Nachricht ist ein schwerer Schlag für meine geistige Gesundheit, und es ist sehr schwer, sie zu ertragen.'

* Namen wurden aus Sicherheitsgründen geändert.

Verbunden: Was die FOSTA / SESTA-Gesetzesvorlage zur Bekämpfung des Sexualhandels bedeutet

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Bekommen das Teen Vogue Nehmen. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.