Lin-Manuel Miranda und Barack Obama spielen 'One Last Time' -Remix aus 'Hamilton'

Musik

Auf die Zusammenarbeit mit dem Präsidenten haben wir gewartet.

Von Isabella Gomez Sarmiento

22. Dezember 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Zusammengesetzt: Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Der frühere Präsident Barack Obama scheint seine neu entdeckte Freizeit außerhalb des Weißen Hauses zu genießen, indem er bei Konzerten tanzt, seine Garderobe aufpeppt und den Wahlkampf zugunsten aufstrebender demokratischer Kandidaten beginnt. Und jetzt, dank Lin-Manuel Miranda, denkt Obama auch über seine Präsidentschaft in Form einer neuen nach Hamilton Remix am 21. Dezember veröffentlicht.



Der Titel lautet „One Last Time (44 Remix)“ und beginnt mit Christopher Jackson, der George Washington spielte Hamiltonund sang über das Ende der ersten amerikanischen Präsidentschaft. Aber in dieser evangelischen Neuauflage des Songs mit der Sängerin Bebe Winans ist es Obama, der die Abschiedsrede Washingtons verkündet. 'Obwohl ich mir bei der Überprüfung der Vorfälle meiner Verwaltung nicht bewusst bin, dass ein vorsätzlicher Fehler vorliegt, bin ich dennoch zu sensibel für meine Mängel, um es nicht für wahrscheinlich zu halten, dass ich möglicherweise viele Fehler begangen habe', fährt er fort, bevor er fortfährt freut sich darauf, 'unter freiem Himmel den wohlwollenden Einfluss guter Gesetze zu genießen, das immer beliebteste Objekt meines Herzens'.


sex ed vagina

Miranda kündigte auf Twitter an, dass die Präsidentschaftskooperation die letzte Veröffentlichung von Hamildrops sein würde, einer monatlichen Serie von Hamilton Outtakes, die im letzten Januar begonnen haben. Er teilte auch ein Foto von Obama im Studio mit Jackson und dem Musiker Alex Lacamoire mit dem Titel 'Gnight! Bis 2019!

https://twitter.com/Lin_Manuel/status/1075979689045434368


wie man die Poren im Gesicht verkleinert

Der Remix war sicherlich ein voller Moment für die Hamilton Dramatiker und Komponist, der in einem Interview mit 2015 sagte Der Hollywood-Reporter dass das Original 'One Last Time' von Will.i.ams preisgekröntem 'Yes We Can' inspiriert wurde, zu dem eine Rede von Obama aus dem Jahr 2008 über die Musik gehörte.

Viele Fans des Musicals schienen ebenfalls genauso begeistert von dem neuen Track zu sein und gingen schnell zu Twitter, um dies zu beweisen. »Entschuldigen Sie, während ich um 7:20 Uhr schluchze und @BarackObama Hamilton-Texte lese. Segne dich @Lin_Manuel dafür ', sagte eine Person.


Schauspieler Joshua Henry, der in erschienen ist Hamilton sowie Miranda In den Höhen, veröffentlichte ein Video, in dem er von dem Remix in einem Geschäft schwärmte und sich sogar an ein Regal lehnte, um zu zeigen, wie erschüttert er bei der Veröffentlichung war.

https://twitter.com/joshuahenry20/status/1076134271008542722

Klimawandel houston

https://twitter.com/grae_see/status/1076452574629412864

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für diesen besonderen Fan von Lin-Manuel Miranda-Slash-Obama in Ihrem Leben waren, müssen Sie auf keinen Fall weiter suchen - eine gute Karaoke-Wiedergabe von 'One Last Time (44 Remix ') Wird besorgt.


Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus:

  • Lin-Manuel Miranda hat eine Botschaft für Politiker, die sehen wollen Hamilton in Washington, D.C.
  • Barack Obama war ein Ersatzsankt in einem Kinderkrankenhaus