Nick Jonas enthüllte, dass sein größtes Bedauern bei Jonas Brothers die Disney Channel Show JONAS war

Fernseher

Nick Jonas enthüllte, dass sein größtes Bedauern der Jonas Brothers ihre Disney Channel Show war, Jonas

'Das hätten wir nicht tun sollen.'

Von Sara Delgado

5. Juni 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Axelle / Bauer-Griffin
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Der neu erschienene Dokumentarfilm der Jonas Brothers, Dem Glück nachjagen, erweist sich für das JoBros-Fandom als noch aufschlussreicher als erwartet. Der Dokumentarfilm, der am 4. Juni bei Amazon Premiere hatte, enthüllt alles von den Kindheitsmomenten des Trios in New Jersey über die offensichtliche Inspiration für 'Lovebug' bis hin zum größten Bedauern der Brüder: JONAS L.A.



Für den Fall, dass Sie Ihr Gedächtnis im Jahr 2009 nach joggen müssen Camp RockDer Erfolg von Nick, Joe und Kevin spielte in einer Original-Disney-Channel-Comedy-Serie. Jonas Darin porträtierte das Trio semiautobiografische Versionen von sich selbst als Band - sie waren ursprünglich als Geheimagenten gedacht - und verfasste sogar Originallieder.


Mädchen in Flip-Flops

Im Jahr 2010 ging die Serie für eine zweite Staffel, bekannt als JONAS L.A., bevor es abgesagt wurde. Im Dem Glück nachjagenNick verrät, dass er kein Fan der zweiten Iteration der Serie war, und nennt es das größte Bedauern der Band. „Das hätten wir nicht tun sollen. Es hat unser Wachstum wirklich gebremst, weißt du? Ich habe das Gefühl, dass es nur ein schlechter Schachzug war “, gibt Nick laut JustJaredJr zu. 'Es war einfach nicht die richtige Zeit. Im wahrsten Sinne des Wortes konnten wir uns deshalb nicht entwickeln. “

Und Nick war nicht der einzige Bruder, der so dachte. Berichten zufolge gesteht Joe auch, dass 'die Show nicht gut war'. Er erinnert sich an die zweite Staffel der Serie: „Es fühlte sich nicht mehr so ​​an, als wären wir es. Es fühlte sich jung an und wir werden erwachsen. Der dritte Treffer kommt von Kevin, der sagt, dass die Serie nach der ersten Staffel einfach nicht zu ihnen passt. 'Für uns war es nicht brandaktuell, mit der Band, zu der wir geworden sind, den Songs, die wir geschrieben haben. Ich denke, das hat die Wahrnehmung der Band beeinflusst, wir waren ein Witz ', erzählt er in der Dokumentation. 'Sie sind nicht real. Das sind Roboter.


Klar, die Serie war nicht perfekt, aber zumindest haben wir Nick Jonas dazu gebracht, Bridgit Mendler mit 'Give Love a Try' zu überreden - danke für die Erinnerungen Jonas.

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.


Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Die Jonas Brothers zogen einen Klassiker für sich heraus SNL Performance