Pete Davidson enthüllte, dass Ariana Grandes 'Thank U, Next' nicht so schlimm war, wie er erwartet hatte

Kultur

Berichten zufolge scherzte er über das Lied in einer kürzlich erschienenen Comedy-Serie.

Von Christopher Rosa

2. Januar 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Während eines Auftrittes in Boston am Silvesterabend enthüllte Pete Davidson, dass er mit seiner Mutter geweint hatte, nachdem er sich von Ariana Grande getrennt hatte.



Diese Geschichte kommt von Uns wöchentlich, die berichtet, dass die SNL Komiker machte mehrere Witze über seine kurzlebige Beziehung mit Ariana während seines Sets. 'Ich habe gesehen, wie hässlich die Leute werden und wie cool die Leute sein können', sagte Pete laut der Veröffentlichung.


Pete und Ariana begannen im Sommer 2018 öffentlich miteinander auszugehen und verlobten sich schnell. Die Dinge nahmen jedoch im Oktober eine Wendung, als das Paar offenbarte, dass sie sich trennen würden. Einen Monat später veröffentlichte Ariana ihre Hit-Single 'Thank u next', die einige ihrer Ex-Freunde, darunter auch Pete, auf den Prüfstand stellt. Er erwähnte das Lied während seines NYE ​​Standup-Sets und scherzte, dass Ariana ein teuflisches Genie sei, um die Männer in ihrem Lied buchstäblich zu benennen.

'Thank u, next' debütierte am Samstag, dem 3. November, nur 30 Minuten bevor Davidson auftreten musste SNL. Davidson sagte zu seinen Freunden zu der Zeit: „Wir müssen uns alle dieses Lied anhören und ihr müsst mich alle ansehen. Es wird rau sein. Er fuhr fort, dass 'Danke, als nächstes' eigentlich nicht so schlimm war, wie er erwartet hatte. „Also fange ich an zu spielen. Und wir alle sagen: 'Äh ... es ist okay.' Wir sagen: 'Okay, es ist nicht so schlimm', sagte er angeblich Geier.


Anfang Dezember sprach Pete über das Mobbing, das er sowohl online als auch in seiner Beziehung zu Ariana erlebt hatte.

 »Ich habe den Mund gehalten. Nie irgendwelche Namen genannt, nie ein Wort über irgendjemanden oder irgendetwas gesagt. Ich versuche zu verstehen, wie etwas mit einem Kerl passiert, den die ganze Welt einfach ohne Fakten oder Referenzrahmen in den Müll wirft ', schrieb er auf Instagram. 'Gerade in dem heutigen Klima, in dem jeder gerne beleidigt und verärgert ist, ist es wirklich umwerfend.'


Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Wie weit ist das Jungfernhäutchen von der Öffnung entfernt?

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Ariana Grande sprach zu Pete Davidsons Rückkehr zu Instagram, um Mobbing entgegenzutreten