Taylor Swift hat so viele 'Old Taylor' -Referenzen in das 'Ich' gesetzt! Musik-Video

Musik

Der alte Taylor kann jetzt ans Telefon kommen.

Von Mary Elizabeth Andriotis

26. April 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Taylor Swift ist dafür berüchtigt, geheime Nachrichten und Hinweise überall und überall zu verbergen - in ihren Musikvideos, Liedertexten, Albumbroschüren, Kleidung, Waren, Instagram-Bildunterschriften und -Fotos, Tumblr-Posts und vielem mehr. Wenn es sich um eine visuelle oder schriftliche Ausdrucksform handelt, hat Taylor wahrscheinlich einen Hinweis zementiert, oder 13 oder 113. Sie deutete auf ihre Ankündigung vom 26. April hin, bevor sie es erklärte: Ihre 26. Lektion in ihren 30 Dingen, die ich vor dem 30. Lebensjahr gelernt habe. In einem Aufsatz ging es darum, wie sehr sie Countdowns liebt. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass 4 + 26 = 30.



Neben ihrer Leidenschaft für Numerologie ist Taylor eine Künstlerin, die ihre Geschichte feiert und häufig Bezüge zu ihren früheren Werken in die Gegenwart eingibt. Das gilt auch für ihre neueste Single mit Panic! Bei der Disco Brendon Urie und ihrem Musikvideo zu 'ME' !, einem fantastischen Pastelltraum, der fast so viele subtile Hinweise auf ihr Leben enthält wie ihr berüchtigtes Ruf Lead-Single 'Guck mal, was du von mir gemacht hast'. Hier sind all die vergangenen Hommagen an Old Taylor, die wir im Kinovideo für 'ME' gesehen haben!


Country-Musik und ihre politischen Pioniere

Country-Ikonen, die Dixie Chicks, werden im Musikvideo zu 'ME' früh vorgestellt! - Sie befinden sich in einem Gemälde, das von Gemälden tatsächlicher Küken umgeben ist, die Taylor Tage vor der Veröffentlichung von Liedern und Videos angedeutet hat, indem sie ein Foto der 'coolen Küken' auf ihrem Instagram veröffentlicht haben.

Es gibt ein paar gute Gründe für den Hinweis: Taylor hielt ihre politischen Ansichten bekanntermaßen bis vor einigen Monaten geheim, als sie ihre Unterstützung für Tennessee Democrats während der Zwischenwahlen ankündigte. Die Dixie Chicks haben auch eine komplizierte Geschichte mit Aktivismus, die bis zu dem Zeitpunkt zurückreicht, als sich das Mitglied Natalie Maines Anfang der 2000er Jahre gegen Präsident George W. Bush aussprach. Die Musik der Gruppe wurde später von vielen Country-Radiosendern verboten, was die Karriere der Band stark beeinträchtigte.


Taylor war auch schon immer ein Fan von ihnen; In einem Interview von 2008 sagte sie sogar, dass sie, als sie zum ersten Mal nach Nashville ging, um Plattenlabels zu besuchen, um ihre Musikkarriere zu beginnen, Demo-CDs von sich selbst mit Liedern verschiedener Künstler, einschließlich der Dixie Chicks, zur Verfügung stellte.

Screenshot: YouTube

Das berüchtigte Schlangenmotiv

In den ersten Sekunden des 'ME'! In einem Video taucht eine bunte Schlange auf, die auf die Zeit von Kim Kardashian und Kanye West zurückgeht Ruf-era Messaging. Aber die Schlange am Anfang des 'Ich'! Video beißt eigentlich nie; es verwandelt sich in einen Schwarm Schmetterlinge, bevor Schaden angerichtet werden kann.


Werbung

Es scheint zu kommunizieren, dass Taylor dies die ganze Zeit wusste Ruf war nur eine vorübergehende Version von sich selbst, in der sie sich als diese harte Schlange präsentieren musste, aber selbst jetzt ist diese Schlange rosa, nicht die dunkle, riesige, schuppige Schlange (bekannt als Karyn), die wir auf der Reputation-Tour gesehen haben. Jetzt ist Taylor frei, sie selbst zu sein und nach ihrer vorübergehenden Reptilien-Transformation wegzufliegen.

Das wiederaufgebaute, neu gestaltete Schloss

Taylor Swift ist jetzt wieder in ihrem Schloss und es ist besser als je zuvor. Auf Ruf Track 'Nenne es was du willst', singt sie, 'Meine Burg ist über Nacht zusammengebrochen'. In 'Schau, was du mich gemacht hast', sagt Taylor: 'Ich mag deine Königreichsschlüssel nicht. Sie gehörten einst mir.' Aber in ihrem neuesten Musikvideo ist ihr Schloss (und damit ihr altes Ich) fest in ihrem Besitz. Gegen Ende des Videos sehen wir ein riesiges Regenbogenschloss, zusätzlich zu den neu erstellten LWYMMD-Stufen und dem Atrium, die jetzt hell und farbenfroh sind.

Ein kultiges Telefon (oder zwei)

Eine besonders einprägsame Zeile von 'ME'! sagt: 'Ich weiß, dass ich am Telefon psychisch verrückt geworden bin.' Im Video rast sie an einer Wolke mit einem rosa Telefon vorbei. Die Referenz ist eindeutig 'LWYMMD': 'Der alte Taylor kann gerade nicht zum Telefon kommen. Warum? Weil sie tot ist. Aber es nickt auch dem pinkfarbenen Telefon im Vintage-Stil im Video für 'Our Song' zu. Jetzt hat sie das Drama des alten, toten Taylor hinter sich gelassen und erinnert sich auch an ihre Geschichte, einschließlich der ikonischen frühen Songs ihrer Karriere.

Screenshot: YouTube

Stadtstraßen und Streiten im Regen

In 'ME' !, kämpft Taylor wieder auf der Straße, aber diesmal hat sie ihre Ruhe gefunden und ist nicht allein gelassen. Die beiden einzigen Erwähnungen des Wortes 'Regen' in 'Ich'! sind 'Aber eines dieser Dinge ist nicht wie das andere / Wie ein Regenbogen mit all den Farben' und 'Als wir uns im Regen gestritten haben / Du bist hinter mir her gerannt und hast meinen Namen gerufen / Ich will dich nie weggehen sehen / (Und es gibt eine Menge lahmer Leute da draußen '). Die Momente erinnern wieder an frühere Taylor-Songs und -Videos. Genau wie in ihrem Song 'Mine' kämpfen Brendon und Taylor auf der Straße: 'Und ich erinnere mich an diesen Kampf, zwei Uhr dreißig.' du bist mir auf die Straße gefolgt '.


Werbung

Diesmal jedoch ist der bunte Regenbogen, der am Ende des Videos aus Taylors Kleid herausflutet, eine visuelle Darstellung des Regenbogens, der nach dem Regen kommt. Taylor hat sich nach einem Sturm, der ihre Energie erschöpft hat, besser als je zuvor wiedergefunden. Jetzt gibt es einen Neuanfang, daher der Regenbogen im Hintergrund, wenn Taylor in ihrem gelben Hosenanzug tanzt.

brenda lied kinder

Der klassische Wink

Nicht nur der Taylor am Anfang des 'Ich'! Video ähnelt dem alt-Hollywood-Glamour Taylor, den wir im 'Blank Space' -Video sehen, aber die neue Version zwinkert auch der Kamera in wahrer Taylor-Mode zu.

Ein weiterer Fernweh, 60s Vibe

Im Sommer 2018 drehte Taylor ein von den 1960ern inspiriertes Cover für Harpers BasarAugust 2018, für die sie Pattie Boyd, eine Ikone der 60er Jahre, interviewte. Es gibt eine bestimmte Parallele in 'Ich'! wenn sie und Brendon passende Vintage-Outfits anziehen und vor einem ähnlich gekleideten Publikum auftreten. In der Szene hat sie ein Minikleid in Rosa aus den 60ern und längeres Haar, was das altmodische Bühnenbild ergänzt - und hey, sie hat es einfach erzählt Zeit dass sie von Paul McCartney inspiriert ist.

Ein Kickin Paar Cowboystiefel

Mit mir'! Wir haben nicht nur den alten Taylor zurückbekommen, sondern auch den alten, Cowboystiefel tragenden Taylor. An der 3: 11-Marke im Video trägt sie die klassischen Schuhe, die sie seit Jahren nicht mehr getragen hat - nicht seit ihren Country-Musiktagen, die auf der Fearless-Tour 2008 ihren Höhepunkt erreichten.

Mehr Tanzen im Regen

Das 'Ich'! Das Video endet in einer Straße, die der Straße am Ende des 'Delicate'-Musikvideos ähnelt, bei dem es sich um das letzte Musikvideo aus dem handelt Ruf Epoche. Dies ist ein Moment voller Kreise, da das neue Video auf die gleiche Weise gestartet wurde Ruf begann - mit einer Schlange - und endet dort, wo der Albumzyklus endete. Der Regenbogen aus Pfützen am Ende des Videos ist eine Rückblende zu Texten von 'Fearless': 'Irgendwas ist anders / Die Straße sieht aus, wenn es nur geregnet hat / Es glüht auf dem Bürgersteig'. Und wie wir alle inzwischen wissen, liebt Taylor den Regen, besonders in einem Sturm in ihrem besten Kleid, furchtlos. Sie erzählte Robin Roberts sogar am 25. April auf ABC, dass sie 'einige ihrer besten Zeiten im Regen hatte'.

Abschließend, Puh - Taylor ist eine Königin der selbstreferenziellen Arbeit. Vielleicht sehen wir bald mehr von Taylor aus der neuen / alten TS7-Ära in ihrem Pastell- / Regenbogen- / Schmetterlings-Glanz bei der kommenden Met Gala? Immerhin ist es schon drei Jahre her, dass sie das letzte Mal am berühmten Ball teilgenommen hat, an dem sie möglicherweise ihren langjährigen Freund Joe Alwyn kennengelernt hat. Und der 13. April, der Tag, an dem sie den 26. April auf unsere Radargeräte setzte, war zufällig der 149. Jahrestag der Gründung des Metropolitan Museum of Art. Taylors oft zitierter Kalender für 2019 hat einen Stempel auf ein paar '13'-Daten, darunter den 13. April und den 13. Juli. Hoffentlich werden wir in den kommenden Monaten viel von diesem coolen Mädchen sehen.

Sie hat bereits hundertmal bewiesen, dass diese Ära voller hinterhältiger Hinweise sein wird - und als Taylor Swift-Fan glaube ich einfach nicht an Zufälle.

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Taylor Swift hat ihrer Schlange ein Glow-Up gegeben und ich bin besessen