Die Victoria's Secret Fashion Show hatte die niedrigsten Bewertungen aller Zeiten

Stil

Die Zuschauerzahl sank auf 3,3 Millionen.

Von Alyssa Hardy

3. Dezember 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
NEW YORK, NY - 8. NOVEMBER: (LR) Barbara Palvin, Yasmin Wijnaldum, Winnie Harlow, Gigi Hadid, Kendall Jenner und Alexina Graham gehen die Landebahn während der Victoria's Secret Fashion Show 2018 am Pier 94 am 8. November 2018 in New York Stadt. (Foto von Dimitrios Kambouris / Getty Images für Victoria's Secret) Dimitrios Kambouris
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Die jährliche Victoria's Secret Fashion Show wurde am 2. Dezember ausgestrahlt Wöchentliche UnterhaltungEs erzielte die niedrigste Bewertung aller Zeiten. Mit 3,3 Millionen Zuschauern für die Sendung 2018 (gegenüber 5 Millionen im Vorjahr) ist die Zuschauerzahl der Sendung seit 2013 kontinuierlich um Millionen pro Jahr gesunken.



Natürlich gibt es viele Faktoren, die zu diesen fehlgeschlagenen Zahlen beitragen könnten. Für den Anfang wechselte die Show die Netze von CBS zu ABC und sie wurde an einem Sonntagabend ausgestrahlt (in früheren Jahren an einem Dienstag). In den letzten Wochen stand Victoria's Secret's CMO Ed Razek unter Beschuss wegen entzündlicher Kommentare, die er zum Ausschluss von Transgender- und Übergrößenmodellen von der Show abgegeben hatte. Seine Aussagen führten zu mehreren Boykotten, mindestens einem Rücktritt und weitverbreiteter Empörung, selbst von Leuten wie Halsey, die in der Show auftraten.


Tipps für den College-Zeitplan

Die Zeit zwischen dem Aufnehmen der Sendung und dem Ausstrahlungsdatum hat möglicherweise auch zum Verlust des Publikumsinteresses beigetragen. Für den Monat vor dem Ausstrahlungstermin wurden umfangreiche Teaser der Sendung online veröffentlicht, die der ganzen Welt einen Blick auf die Landebahn ermöglichen, ohne die schnellen Kürzungen und Interviewergebnisse des Netzwerks. Nach der Aufzeichnung im November stürzten sich die Teilnehmer auf Instagram und Twitter, um jedes Detail zu teilen, und Interessenten konsumierten Inhalte über ihre Social-Media-Feeds wie bei jeder anderen Modenschau. Die überbearbeitete Show, die einen Monat später als 'Unterhaltungsspektakel' ausgestrahlt wurde, fühlte sich wie ein Relikt der Vergangenheit an. In einem Aufsatz, der die Relevanz der Show kritisiert, Washington Post Der Modekritiker Robin Givhan schrieb: 'Die Führungskräfte von Victoria's Secret haben vielleicht den perfekten Weg gefunden, um die vielen Kritiker der jährlichen Modenschau zum Schweigen zu bringen - indem sie nachweisen, dass dies in der Fernsehunterhaltungslandschaft absolut nichts bedeutet.'

Aber was bedeutet dies für die Zukunft, wenn Victoria's Secret 2019 mit einem neuen CEO gegen negative Rückschläge antritt und größere Veränderungen fordert? Vielleicht sieht die Marke endlich die Schrift an der Wand. Sie werfen einen zweiten Blick auf das, was einst ein aufregender Marketing-Moment war und jetzt zu einer schädlichen und langweiligen Stunde unseres bereits überfluteten Lebens geworden ist. Sie werden die VS Fashion Show so dringend renovieren, dass sie dringend benötigt wird. Oder vielleicht machen sie einfach wie gewohnt weiter und sehen zu, wie die Ratings im nächsten Jahr noch weiter sinken.


Holen Sie sich die Teen Vogue Take. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Halsey reagierte auf die transphobischen Kommentare von Victoria's Secret CMO während der Show