Zwei Männer wurden im Zusammenhang mit dem Mord an der siebenjährigen Jazmine Barnes verhaftet

Politik

'Mein Baby hat Gerechtigkeit bekommen'.

Von Christianna Silva

7. Januar 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
John Moore
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Zwei Männer wurden jetzt im Zusammenhang mit dem Tod der 7-jährigen Jazmine Barnes am 30. Dezember festgenommen, nachdem das Auto, in dem sie mit ihrer Mutter und drei Schwestern gefahren war, nach Angaben des Harris County Sheriff's Office und von ABC 13 beschossen worden war in Houston. Und laut CNN wird der Aktivistin und Schriftstellerin für soziale Gerechtigkeit, Shaun King, Anerkennung gezollt.



Elizabeth Gillies Kleid

Der erste Verdächtige wurde nach einem Hinweis von King verhaftet, so CNN. Laut CBS News soll der 20-jährige Eric Black Jr. das bei der Schießerei angeblich verwendete Fahrzeug gefahren und das Auto später angeblich zurückgegeben und einen neuen Mietwagen bekommen haben, den er angeblich bei seiner Festnahme gefahren habe. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Die Polizei hat ihn wegen angeblichen Nichtgebrauchs seines Blinkers umgehauen Houston Chronicle Daraufhin gab er angeblich zu, an der Schießerei beteiligt gewesen zu sein, und teilte der Polizei mit, dass die Familie nicht das beabsichtigte Ziel sei.


Laut ABC 13 erschien der zweite Verdächtige, der 24-jährige Larry Woodruffe, 'am Wochenende vor Gericht wegen einer unabhängigen Anzeige wegen Drogenbesitzes, bei der ein Richter angab, er sei auch ein Verdächtiger in der Untersuchung wegen Kapitalmordes'. Laut Angaben von ABC 13 soll Woodruffe der mutmaßliche Schütze sein.

'Jetzt hat mein Baby Gerechtigkeit', sagte Christopher Cevilla, Jazmines Vater, nach der ersten Verhaftung vor dem Harris County Gefängnis Chronik. 'Jetzt können wir sie richtig zur Ruhe bringen, ohne sie zur Ruhe bringen zu müssen (während) wir immer noch auf der Fahndung nach einem Verdächtigen sind.' In einem Interview mit ABC 13 drückte Jazmines Mutter eine ähnliche Erleichterung aus, dass die Beerdigung nun stattfinden könnte.


Black behauptete, er und der mutmaßliche Schütze fuhren, als sie ein Auto sahen, das sie zu kennen glaubten, und eröffneten das Feuer. Während der Gerichtsverhandlung kurz vor 5 Uhr morgens am Sonntag, dem 6. Januar, wurde bekannt, dass der Verdächtige laut ABC 13 erfahren hatte, dass er angeblich in das falsche Auto gefeuert hatte, nachdem er die Nachrichten gesehen hatte sein Haus und gab den Ermittlern die Erlaubnis, seinen Wohnsitz zu durchsuchen. Er wird ohne Kaution festgehalten, berichtete ABC 11.

'Ich bin unseren engagierten Ermittlern, den Partner-Strafverfolgungsbehörden, die wichtige Hilfe geleistet haben, und den Hinweisgebern aus dem ganzen Land, die sich zusammengetan haben, um unsere Arbeit zu unterstützen, um Gerechtigkeit für Jazmine zu erlangen, dankbar', sagte Sheriff Ed Gonzalez in einer Pressemitteilung. 'Unsere Arbeit ist noch nicht abgeschlossen, aber ich glaube, die Menschen in Harris County können sich trösten, wenn sie wissen, dass wir große Fortschritte gemacht haben.'


Möglichkeiten, Poren zu verkleinern

Gonzalez sagte Reportern, dass King zwei Tage nach der Schießerei jedem seiner Twitter-Anhänger, der Informationen über den Vorfall hatte, 25.000 US-Dollar anbot. Die Belohnung stieg schließlich auf 100.000 US-Dollar und während King sagte, die meisten der Hunderte von Tipps seien nicht hilfreich, hatte er genug vielversprechende Hinweise, die die Polizei schließlich zu ihrer Verhaftung führten.

Gonzalez teilte CNN am Sonntag mit, dass einer von Kings Tipps 'einen ganz anderen Blickwinkel bot als ursprünglich'. Die Polizei hatte nach einem weißen Mann in den Dreißigern oder Vierzigern gesucht, der einen roten Pickup fuhr, aber Black ist ein 20-jähriger Afroamerikaner. Der weiße Mann im Truck sei möglicherweise nur ein weiterer Zeuge, teilte der Sheriff den Reportern laut CNN mit.

'Ich möchte mich noch einmal bei Shaun King für sein Engagement und seine Hilfe sowie die Sensibilisierung und die Gelder bedanken, die bereitgestellt wurden, um diese Anrufe zu generieren', sagte Gonzalez laut CNN.

Bekommen das Teen Vogue Nehmen. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.


internationale Studierende trumpfen

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Ein Schütze eröffnete das Feuer auf eine schwarze Familie und tötete die 7-jährige Jazmine Barnes