Frauen März 2019: Alles, was Sie wissen müssen

Politik

Es ist die dritte jährliche Veranstaltung.

Von Kaylen Ralph

9. Januar 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Bildnachweis: Kathryn Page
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Nach der blauen Welle der Zwischenwahlen im letzten Jahr - deren Ergebnisse am 3. Januar 102 Frauen auf Rekordniveau in das Amt brachten - wird der Frauenmarsch 2019 am 19. Januar stattfinden. Die Organisatoren haben erklärt, dass dies eine #WomensWave ist Laut der Women's March-Website 'und wir bringen die Welt mit uns voran'.



Der erste Frauenmarsch fand am 21. Januar 2017 in Washington, DC, statt, einen Tag nach der Amtseinführung von Donald Trump als Präsident. Gleichzeitig fanden Demonstrationen in Städten im ganzen Land statt, an denen nach Angaben der US-Regierung etwa 4 Millionen Demonstranten teilnahmen Washington Post. Ein Jahr später meldete eine Rekordzahl von Frauen ihre Angebote für ein politisches Amt an Washington Post. Der Tag des ersten Marsches und die darauf folgenden jährlichen Proteste katalysierten die Dynamik, die den Erfolg der Frauen in den mittelfristigen Jahren 2018 zur Folge hatte.


Auch die Kooperationsbemühungen der Frauenmarschbewegung haben sich in den letzten zwei Jahren weit verbreitet. Laut Vox hat die Women's March-Gruppe seitdem mit Organisationen wie Black Lives Matter, United We Dream und der Time's Up-Kampagne zusammengearbeitet.

Beste Akneprodukte für trockene Haut

Die diesjährige Frauenmarsch-Agenda konzentriert sich darauf, diese Dynamik durch Basisansätze für Aktivismus aufrechtzuerhalten. Die Einheitsprinzipien des Frauenmarsches 2017, die in Zusammenarbeit von zwei Dutzend Frauenführerinnen entwickelt wurden, bilden das Fundament der „Frauenagenda“ 2019, einer „föderalen politischen Plattform“, auf der die Prioritäten der Bewegung bis 2020 festgelegt werden.


Nur noch etwas mehr als eine Woche, bevor Frauen wieder landesweit auf die Straße gehen, haben wir alles zusammengestellt, was Sie über den Frauenmarsch 2019 wissen müssen.

Wer ist dieses Jahr für den Marsch verantwortlich?


Die vier Frauen, die als Mitbegründerinnen des Frauenmarsches 2017 von Zeit magazine * veranstalten die Show dieses Jahr noch im Rahmen des Women's March Board. Tamika D. Mallory und Bob Bland fungieren als Ko-Präsidenten. Carmen Perez und Linda Sarsour dienen als Vorstandsmitglieder; Janaye Ingram, der laut NPR 2017 die Logistik leitete, fungiert als Vorstandsmitglied. und Breanne Butler, die laut Forbes im Jahr 2017 für staatliche und globale Märsche verantwortlich war, fungiert auch als Vorstandsmitglied und ist auch Direktorin für „Capacity Building“.

2018 war die Zusammensetzung des Führungsteams nicht unumstritten. Im Dezember, Tablette Die Zeitschrift veröffentlichte einen Artikel mit der Frage 'Ist der Marsch der Frauen zum Schmelzen gekommen?' im Lichte von Gerüchten über den angeblichen Antisemitismus und die Verbindungen der Führung zur Nation des Islam. (Laut der Veröffentlichung haben die Führer des Marsches erzählt Die New York Times dass sie den Antisemitismus 'kategorisch verurteilen'.) Die Frauenmarschkapitel im US-Bundesstaat Washington und in Rhode Island haben auf die Kontroverse reagiert, indem sie ihre Kapitel aufgelöst oder sich von Women's March Inc. distanziert haben Chicago Tribune. Chicago hielt seinen Marsch im Oktober ab, um die Begeisterung für die Zwischenwahlen zu wecken, und wird am 19. Januar keinen weiteren Marsch abhalten.

Wo und wann findet der Frauenmarsch 2019 statt?

männliche Latino-Schauspieler

Der offizielle Frauenmarsch 2019 findet am Samstag, 19. Januar, in Washington, DC statt. Um 10 Uhr können sich die Demonstranten in der National Mall zwischen der 12. und 3. Straße versammeln. Der Marsch beginnt um 11 Uhr. Eine Kundgebung auf den Stufen des Lincoln Die Gedenkfeier beginnt um 13.30 Uhr bis 16 Uhr


Werbung

Wie in den letzten zwei Jahren finden auch bundesweit und weltweit 'Schwestermärsche' statt, die auf der Website von Women's March nach der Postleitzahl durchsucht werden können. Wenn Sie Pläne für Ihr eigenes #WomensWave-Event haben, können Sie sich über die Women's March-Website über das Action Network als Gastgeber anmelden.

Was können Sie von der Frauenagenda erwarten?

Nach dem März der Frauen im Januar 2017 organisierte das Team im Oktober 2017 die Frauenkonvention in Detroit. Unter dem Motto „Reclaiming Our Time“, eine von der Vertreterin von Maxine Waters erstmals verbreitete Formulierung, umfasste die Konferenz taktische Workshops und Foren mit intersectional movement building ', das in die Mitte des Jahres 2018 geht.

Die diesjährige bundespolitische Agenda, die sich aus den Einheitsprinzipien des Frauenmarsches 2017 zusammensetzt, konzentriert sich auf die Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Femmes sowie auf staatliche Gewalt. Schutz der Rechte von LGBTQIA +, von Zuwanderern und von Menschen mit Behinderungen sowie Einführung von Gerechtigkeit in den Bereichen Reproduktion, Wirtschaft und Umwelt, neben anderen politischen Prioritäten.

Holen Sie sich die Teen Vogue Take. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.

Verbunden: Beste Bilder vom Los Angeles Women's March

Überprüfen Sie dies heraus: